Click "Enter" to submit the form.

„Das sind DIE Klassiker unter den Plattenspielern”

Mein Mann Oliver hat sich freiwillig gemeldet, die Reihe „Lieblingsstücke“ zu eröffnen. Danke, Schatz!

Ich habe schon geahnt, worum es sich bei seinem liebsten Wohngegenstand handelt. Trotzdem war es schön, von ihm selbst zu erfahren, warum das eigentlich so ist. Los geht’s:

Interieur-Liebling Plattenspieler

« Mein Lieblingsstück besteht aus drei Teilen: Zwei Plattenspieler von Technics und ein Mischpult. Die Plattenspieler habe ich gebraucht gekauft, weil sie nicht mehr produziert werden. Ich wollte unbedingt diese Gerät von Technics haben, weil das DIE Klassiker unter den Plattenspielern sind.

Es war schon immer ein Traum von mir, Musik aufzulegen und zu mischen. Und ich wusste, dass ich das nur mit Schallplatten, also Vinyl, machen möchte. Im Dezember 2012 habe ich mir meinen Traum erfüllt und bin darüber sehr glücklich. Seitdem lege ich an zwei bis drei Abenden pro Woche in unserem Wohnzimmer auf.

Musik mit Schallplatten zu mischen ist einfach unvergleichbar, aber auch schwieriger als mit elektronischen Systemen. Ich übe fleißig und merke, dass ich besser werde. Der Spaß an der Sache ist für mich aber das Wichtigste. Für mein Hobby muss ich natürlich auch regelmäßig neue Platten kaufen. Mit einem Freund, der gelegentlich auch in Clubs auflegt, tausche ich die Einkaufslisten – so entdecken wir immer wieder besondere Titel, die wir ohne den anderen vielleicht nicht entdeckt hätten. »

Vielen Dank Oliver, dass du hier den Anfang gemacht hast!

Comments.

  • Oliver Philipp

    Unsere Plattenteller kommen aber gut zur Geltung auf dem Foto, Sandra. Obwohl sie gebraucht sind und hier und da ein paar Kratzer haben, sehen sie immer noch super aus!

  • Sandra | 3-ZKB

    Ich mag sie auch. 😀

  • Urgsh … aargh … grmpfl … *schluck* … die beiden Turntables sind einfach so geil, mir fehlen jedesmal die Worte, wenn ich sie sehe. Und in silber-farben sind sie noch immer am schönsten.
    Ich überlege ja schon seit Jahren, ob ich meine vier schwarzen nicht gegen zwei silberne austauschen soll … bringe es aber nicht übers Herz. Die ersten beiden habe ich mir mit 21 gekauft, von meinem Zivi-Entlassungsgeld, nachdem ich jahrelang davon geträumt hatte – die haben einen ideellen Wert.
    Aber die silber-farbenen sind die schönsten!

  • Sieht wirklich superprofessionell aus, tolles FotoQ Kratzer? Wo? Interessiert eh keinen.

  • Michael Bornemann

    Hallo Sandra,
    dein Blog gefällt mir sehr gut, viele schöne Dinge zu sehen und Anregungen für die eigene Wohnung zu bekommen. Die beiden Plattenspieler gefallen mir auch gut, ich habe auch zwei Stück davon in meinem Zimmer, aber nicht zum Mixen, sondern zum Hören, weil mir guter Klang wichtig ist. Was habt Ihr für Lautsprecher?

    Viele Grüße,
    Michael

    • Sandra | 3-ZKB

      Hallo Michael, vielen Dank, freut mich, dass es Dir hier gefällt. 😀 Unsere Lautsprecher sind von Teufel. Die kleinen runden sind formschön und von Klang wunderbar, werden aber nicht mehr produziert. Momentan gibt es nur eckige, aber die klingen natürlich ebenso gut. Wir schwören auf Teufel. Liebe Grüße!

Leave a Comment.